OPEN AS USUAL AND SHIPPING WORLDWIDE!

Hydrochromic, Thermochromic, Photochromic oder Glow in the Dark.

Aber was bedeuten sie eigentlich im Klartext? Ich werde versuchen, es für diejenigen zu erklären, die zum ersten Mal in diese Welt der Farbwechsel und Farbverschiebungen eintauchen. Alle diese Smart Materials werden durch den Einfluss eines äußeren Effekts oder Stimulus beeinflusst, der dann eine molekulare Veränderung bewirkt, die oft reversibel ist.

Lassen Sie uns beginnen mit...

Hydrochromen:

Bei Einwirkung von Wasser verliert es seine Opazität. Wird oft als Tinte verwendet, um versteckte Botschaften, Bilder oder Farben zu verbergen. Die hydrochrome Tinte wird auf die von Ihnen gewählte Oberfläche aufgetragen und erscheint in weißer Farbe. Wenn jedoch Wasser aufgetragen wird, wird die hydrochrome Tinte durchscheinend und gibt Ihre verborgene Schicht preis. Glücklicherweise ist sie reversibel und kehrt wie von Zauberhand immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Den tausenden von Anwendungen, für die sie verwendet werden kann, sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Eines der faszinierenden Produkte, die mit dieser Tinte hergestellt wurden, ist der Regenschirm, der bei Regen seine Farbe ändert!

Thermochrom:

Reagiert empfindlich auf Änderungen der Temperatur. Wird oft in Tinten verwendet, die bei der gewählten Temperatur die Farbe ändern oder transparent werden und eine verborgene Schicht offenbaren. Dies kann eine Farbe, ein Bild oder eine versteckte Botschaft sein. Oft wird Flüssigkristall als Medium verwendet und ist häufig in Thermometern zu sehen. Thermochrome Tinte oder Pigmente haben eine extrem große Anzahl von innovativen Anwendungen. Eines der von uns gelieferten thermochromen Materialien namens Masterbatch wird bei der Herstellung von farbwechselnden Trinkhalmen verwendet, die in kalten Getränken die Farbe wechseln. Diese Veränderungen sind reversibel, aber es gibt Fälle in einigen Sicherheitsprüfprodukten, in denen sie irreversibel sein müssen.

Photochrom:

Ändert sich bei Sonneneinstrahlung (UV) durch ein oft dramatisches Auftreten der Farbe. Auch dies wird oft bei Tinte verwendet, die, wenn sie auf eine Oberfläche aufgetragen wird, ohne Farbe zu sein scheint. Aber sobald sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird, erscheint eine Farbe. Es scheint immer magische Fähigkeiten zu haben und kann für alle Arten von wirklich erstaunlichen Anwendungen verwendet werden. Die Liste ist schier endlos und kehrt immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück, um sie zu sehen. Die beliebteste und überraschend häufigste Anwendung, die man jeden Tag sieht, ist die Verwendung von Übergangsbrillen, die sich bei Sonnenlicht verdunkeln.

Im Dunkeln leuchten:

Wahrscheinlich der naheliegendste Name, um diesen Effekt zu beschreiben, und das ohne Batterien! Tagsüber erscheint die Farbe weiß, aber wenn man diese Farbe im Tageslicht belässt, absorbiert sie Licht. Wenn das Licht ausgeschaltet wird, gibt sie ein helles grünes Leuchten ab. Dies wird Photolumineszenz genannt und ist, obwohl reversibel, leider nicht die Antwort auf dauerhaftes, wiederaufladbares Licht, da die Frequenz des emittierten Lichts niedriger ist als die des absorbierten. Dieses Produkt kann für viele Zwecke verwendet werden, wird aber oft in Sicherheitsmarkierungen eingesetzt, wo Schalter und Stromkästen bei Stromausfällen in der Nacht gesehen werden können.

Einen Kommentar hinterlassen